Hochzeitsreportage statt Studioaufnahmen von Brautpaaren

Inspiriert durch amerikanische Freunde und etliche Aufenthalte in den USA, wo die Hochzeitsreportage eine lange Tradition hat, habe ich mich nach meinem Abschluss der staatlichen Fachakademie für Fotodesign schon sehr früh auf die Reportage von Hochzeiten spezialisiert.
Hochzeitsreportage bedeutet, dass der Fotograf das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft den ganzen Tag vor Ort begleitet.
Die damals in Deutschland üblichen Studiofotos von Brautpaaren empfand ich als zu maskenhaft, statisch und gestellt. Ich wollte nicht nur ein starres Bild des Brautpaares wiedergeben, sondern die ganze Hochzeit, das Geschehen außen rum, die Emotionen in all ihrer Lebendigkeit, die Geschichte des Versprechens einer lebenslangen Verbindung.

 

WARUM MICH BUCHEN?

Ihr habt diesem Tag so lange entgegengefiebert - Ihr verdient das Beste.
Bei mir bekommt ihr Engagement und Professionalität, jemanden, der mit vollem Herzblut bei der Sache ist und zudem die auf dem Gebiet der Fotografie beste Ausbildung genossen hat. Einen absoluten Fachmann mit Hingabe an den Beruf.
Leidenschaft für meinen Job, das Einfangen von Emotionen und außergewönlichen Perspektiven, jahrzehntelange Erfahrung, ein feines Gespür für den richtigen Augenblick sowie künstlerisches Geschick zeichnen meine Arbeit aus.

Seht Euch meine Bilder an und überzeugt Euch selbst von deren Lebendigkeit, Emotionalität und Professionalität. Ich freue mich darauf, die ganz besondere Atmosphäre und die tiefen Emotionen an Eurem Hochzeitstag so lebendig festzuhalten, dass Ihr Jahrzehnte später auch noch Eure Enkel daran teilhaben lassen könnt.

Euer

Nicolas Gradicsky

Staatlich geprüfter Fotodesigner